NetObjects Fusion 2015

Leseprobe 1:

NetObjects Fusion 2015
NetObjects Fusion 2015

Leseprobe 2:

NetObjects Fusion 2015

Das Geheimis der Runenmeisterin (4)

Ein Schrei in der Nacht; eine Hand ragt aus dem Moor. Moritz und Anne z√∂gern nicht, helfen, noch bevor die Feuerwehr eintrifft. F√ľr das M√§dchen jedoch, das sie ans Ufer ziehen, kommt jede Hilfe zu sp√§t.

Wer war sie? Was bedeuten die seltsamen Bronzeringe an ihrem Kn√∂chel? Welches Geheimnis bergen die kaum sichtbaren Runen, die in die Ringe eingraviert, aber so perfekt verschl√ľsselt sind, dass selbst modernste Computer den Code nicht knacken k√∂nnen?

‚ÄěMoore sind Tore in die Vergangenheit…!”

Auf ihrer Suche nach Antworten geraten Moritz, Anne und Jakob mitten hinein in die Tiefen und R√§tsel l√§ngst vergangener Zeiten. Gesichter, Menschen, ihre Gedanken, Gef√ľhle und √Ąngste werden lebendig. Welches unsichtbare Band, welches geheime Wissen verbindet Imba und Hamal, die Kinder der Runenmeisterin, mit Maigel, einer jungen Frau, die mehr als tausend Jahre sp√§ter dem Scheiterhaufen nur knapp entgeht? Und wer war der tote Archivar, der tief unter der Erde geheime Dokumente der Nazis und einen High-Tech-Sender bewacht?

Was ist Zeit? Können wir sie beherrschen?

Die Runenmeisterin kennt die Antwort – festgehalten auf 1.600 Jahre alten ‚ÄěBronze-CDs“ – vergessenes Wissen, eingefroren in der Zeit…!

‚ÄěVieles wei√ü ich.
Fernes schau ich –
der Rater Schicksal,
der G√∂tter Sturz.“

(Edda)

Die Idee zum Buch:

Imba und Hamal gab es wirklich. Sie lebten in oder bei Neudingen, das heute zu Donaueschingen gehört. Ob die beiden ein Paar oder Bruder und Schwester waren, weiß man nicht. Das einzige, was von ihnen blieb, ist ein verkohlter Holzstab, auf dem sich ein paar Worte und ihre Namen finden.

Kann man zwei Menschen, von denen nichts blieb als ihre in Holz geritzten Namen, ihre Geschichte, ihr Gesicht, ihre Persönlichkeit wiedergeben?

Moritz und seine Freunde versuchen genau das …

Meine Mitautorin Jule Konrad wohnt in Bamberg und hat dort Germanistik, Philosophie und Europ√§ische Ethnologie studiert. Kennengelernt habe ich sie, nachdem sie 2008 als Sch√ľlerin einen Literaturwettbewerb der ‚ÄěFrankenpost“ gewonnen hatte. Jule schreibt seit ihrem zehnten Lebensjahr. Mit viel Liebe und Hingabe widmet sie sich zudem einem ganz besonderen Genre – dem Erz√§hlen durch Musik. Ihre zweite CD ‚ÄěUnseen Bridges“, ein musikalisches Feenm√§rchen, wurde 2015 ver√∂ffentlicht.

Vielleicht schreiben wir mal wieder zusammen?

Das Geheimnis der Runenmeisterin –
Moritz und seine Freunde im Brunnen der Zeit
von Mario Lichtenheldt und Jule Konrad
Verlag: tredition GmbH, Hamburg
ISBN (Paperback): 978-3-7323-7115-0
ISBN (Hardcover): 978-3-7345-2788-3
ISBN (e-Book): 978-3-7323-7117-4